Präqualifikation ist die vorgelagerte, auftragsunab- hängige Prüfung der Eignungsnachweise entsprechend der in § 6 VOB/A definierten Anforderungen. Damit kann jedes an öffentlichen Aufträgen interessierte Unternehmen künftig seine Eignung gegenüber den öffentlichen Auftraggebern zu erheblich reduzierten Kosten nachweisen.

Der Verein ist bei seiner Tätigkeit an die Leitlinie des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) für die Durchführung eines Präqualifizierungsverfahrens vom 25.04.2005, in der Fassung vom 17.12.2013, gebunden.

Hier finden Sie den Link zum Verein für die Präqualifikation http://www.pq-verein.de. Unsere neueste gültige Bescheinigung ist vom 30.04.2014